Das ist ja wie gefriergetrocknetes Wasser!

Wie Golem schreibt, soll es eine Version vom kommenden Windows 7 geben, die ohne Browser rauskommt. Laut europäischem Gerichtshof verstößt MS gegen Wettbewerbsrecht, wenn der IE mit Windows 7 ausgeliefert wird. Die anderen Browser hätten keine Chance. Natürlich verstößt Apple nicht dagegen. Aber Apple ist ja auch lieb. 🙂

Jedenfalls stellt sich die Frage, wie man auf einem Rechner, der dieses browserlose Windows enthält, beispielsweise auf die Mozillaseite gehen soll, um sich eine Alternative herunterzuladen? Ach nee, der Computerhersteller soll ja den Browser mitliefern. Und welcher wird es wohl sein? Welchen kennen die meisten Leute? Lassen wir uns überraschen.

Schreibe einen Kommentar