Straße der Besten

Broiler und Ketwurst sind ja mittlerweile recht bekannt. Und auch die legendäre Jahresendfigur mit Flügeln. Wer aber mal wissen will, was es mit Erichs Lampenladen auf sich hat oder was Kumpeltod ist, der möge mal in die Wikipedia schauen, wo es eine erkleckliche Liste mit DDR-spezifischen Begriffen gibt.

[via]

Obacht!

Ich musste sehr schmunzeln, als ich am Samstag diesen Aufkleber an einem Auto sah:

Seltene Wörter 2: saumselig

Saumselig ist — laut Kluge — das Adjektiv von (ver)säumen. Dieses wiederum leitet sich vom mittelhochdeutschen firsumen ab, was soviel wie vernachlässigen heißt. Saumselig hat also nichts mit dem Saum zu tun, wie man meinen könnte.

Entsetzte Tierfreunde

Normalerweise überlese ich solche Stilblüten ja, aber hier konnte ich nicht widerstehen:

Mist, wieder nicht geklappt…

Sowas können bei uns nur die Hündinnen.

😉