Offene Fragen nach Band 7

Nachdem ich mich durch den siebten Band von Harry Potter gekämpft habe, sind natürlich einige Fragen offen geblieben. Letztens gab es einen Chat mit J.K. Rohling, in dem sie viele Fragen beantwortet hat. Die deutsche Übersetzung gibts bei den Harry Potter Xperts. Sehr aufschlussreich das Ganze und es zeigt wieder einmal, dass sich Frau Rowling mehr als nur die Bücher ausgedacht hat.

Harry Potter: So geht es aus!

Übermorgen erscheint er ja nun, der letzte Band der Harry-Potter-Reihe auf englisch. Zwei Händler in den Vereingten Staaten sollen das Buch jedoch schon jetzt ausgelieferthaben.

Die Euphorie treibt allerdings bisweilen merkwürdige Blüten. So kann man sich beispielsweise bei den HarryPotter-Xperts momentan nicht mehr im Forum registrieren, weil die Angst umgeht, dass jemand verraten könnte, wie es ausgeht.

Meine Herrn, man kanns auch übertreiben. Ich lese das Buch doch trotzdem, egal ob ich den Schluss kenne. Viel interessanter ist doch, wie auf den entsprechenden Schluß hingearbeitet wird. Das ist doch viel spannender. Aber da machen die Leute einen Ruß drum. Unglaublich.

Interessant ist jedenfalls auch diese englische Seite, die der Frage nachgeht, ob Dumbledor wirklich tot ist oder ob der Tod nur vorgetäuscht ist.

Update:
Wer dennoch jetzt schon wissen möchte, wie die Reihe ausgeht, kann sich die entsprechende Seite in der Wikipedia anschauen.

Die unsichtbare Pyramide von Ralf Isau

Die unsichtbare Pyramide von Ralf Isau

Vor über viertausend Jahren zerfiel die Welt aufgrund einer unglaublichen Freveltat in drei Teile. Diese Teile entwickeln sich unterschiedlich und in verschiedene Richtungen. Alle paar Jahre nähern sich die Welten, um sich kurz zu berühren und dann wieder für lange Zeit auseinander zu driften.

An einer dieser Zusammenkünfte werden drei Jungen geboren, die sich sehr ähneln. Außer dem gemeinsamen Muttermal – einem insich verschlungem Band, dass wie eine Pyramide aussieht, besitzt jeder dieser Jungen eine besondere Fähigkeit.

Die unsichtbare Pyramide von Ralf Isau weiterlesen

Lesefutter für Krimifans…

…gibts auf bei Krimi-Couch.de

Dort dreht sich alles um Krimis, die entweder geordnet nach Land oder Autor ausgesucht werden können. Für Unentschlossene gibts einen Krimi-Berater namens Watson, dem verschiedene Wünsche angetragen werden können. Dieser sucht dann nach den Vorgaben entsprechende Bücher raus. Eine Kommentar- und Bewertungsfunktion für jedes Buch und ein Forum runden die Seite ab.

Passend dazu gibts auch für Fantasy- und Science-Fiction-Fans das entsprechende Sofa unter Phantastik-Couch.de