Neue Unterart der Stabschildkröte entdeckt

Im Elefantenhaus des Leipziger Zoos bin ich gestern auf eine mir noch unbekannte Art der Stabschildkröte gestoßen. Obwohl die Elephantis Testudinata recht klein ist, scheint ihre Bedeutung innerhalb der Stabschildkröten doch recht groß zu sein. Im Gegensatz zur gemeinen Stabschildkröte dauert die Fortpflanzung nur drei bis sieben Minuten. Ihren Namen verdankt die  Elefantenstabschildkröte, weil die als Einzelgänger bekannten Tiere friedlich mit Elefantenherden im Einklang leben. Hier ein Bild des ausgewachsenen Exemplars:

stabi_elephantis

Seltene Tierarten

Ich war heute nach einer gemütlichen Rikschafahrt mal wieder im hiesigen Tiergehege. Dort kann die gemeine Stabschildkröte (Stabi Testudinata) angeschaut und studiert werden.

Gemeine Stabschildkröte

Obiges Bild zeigt ein Stabschildkrötenmännchen beim Werben um ein Stabschildkrötenweibchen (nicht im Bild). Das Besondere an der gemeinen Stabschildkröte ist, dass sie sich nur ca. alle zehn Minuten bewegt. Daher dauert die Fortpflanzung in der Regel auch neun bis dreizehn Tage.