Logindaten im Chrome immer speichern

In der Regel fragt Chrome nach, ob es eingegebene Logindaten speichern soll. Manchmal jedoch nicht. Das liegt daran, dass die entsprechenden Seiten das automatische Ausfüllen direkt im Formular unterbinden. Ein entsprechender Input-Tag sieht so aus:

<input type="text" autocomplete="off">

Nun möchte ich als User gerne selbst entscheiden, ob die Zugangsdaten gespeichert werden sollen oder nicht. Dazu dient schließlich die Abfragefunktion, die es auch in den anderen Browsern gibt.

Für den Chrome jedenfalls gibt es eine Erweiterung, die das automatische Ausfüllen generell erlaubt. Einfach „Autocomplete = ON“ installieren und sich freuen.

Das Einzige was jetzt noch fehlt, ist ein Manager, der verschiedene Logindaten zu einer Seite verwaltet. Also sowas, wie im Firefox, wenn man doppelt auf ein Loginfeld klickt, zu dem es mehrere Auswahlmöglichkeiten gibt. Vielleicht weiß ja einer was?

Schreibe einen Kommentar