Computer kaufen in Gera

Vorletzte Woche ist mein Rechner gestorben. Vier Jahre hat er es bei mir ausgehalten. Und dann ist er einfach ausgegangen. Da ich mit dem Rechner meine Brötchen verdiene, musste schnell Ersatz her.

Da ich viel im Netz bestelle, wollte ich zunächst diesen Weg beschreiten. Dann habe ich gedacht, dass es vielleicht besser ist, das neue Gerät direkt vor Ort zu kaufen, damit ich es im Falle eines Defekts schnell zum Händler bringen kann.

Also bin ich los und zum Computerkombinat, einem kleinen Computerhändler hier in Gera. Dort habe ich mich eine halbe Stunde sehr ausführlich beraten lassen. Mit dem Angebot in der Tasche habe ich dann noch bei den üblichen Elektohändlern wie Promarkt und Medimax geschaut und festgestellt, dass diese das Angebot des Computerkombinats nicht wirklich unterbieten konnten.

Also habe ich letztendlich das Angebot des Computerheimers in Anspruch genommen, obwohl das Bestellen und Zusammenbauen des Rechners noch einen Tag extra gedauert hat. Dafür hat er mir aber meine Festplatten und DVD-Brenner und -Laufwerk aus dem alten Rechner mit eingebaut, sodass ich nach dem Start und anschließender Treiberinstallation direkt weiterarbeiten konnte. Das hätten mir die Elekromärkte nicht bieten können.

Von daher möchte ich das Computerkombinat empfehlen, es gibt dort auch einen Onlineshop, der auch nicht wirklich teurer als Amazon & Co ist. Wer also aus Gera oder der Umgebung ist, kann dort gern mal reinschauen und sich beraten lassen. Wäre ich mein Freund Manfred, würde ich dem Laden Fünf Kunis vergeben. 😉

Schreibe einen Kommentar