Das ist ja der Hammer

In Berlin wurden zum 20-jährigen Jubiläum des Mauerfalls Polizeischüler zur „Stabilisierung sensibler Zuschauerbereiche“ eingesetzt. Das erinnert mich stark an DDR-Zeiten, als die Stasi ihre Spitzel auch auf sämtlichen öffenlichen und nichtöffentlichen Veranstaltungen platziert hatte. In zivil natürlich, wie auch die Polizeischüler jetzt auch. Manchmal frag ich mich, ob die Leute, die verantwortlich für solche Patzer […]

weiterlesen

Erinnerungen…

Eben fiel mir eine kurze Episode ein, die ich bei meinem ersten Westbesuch erlebt habe: Zwei Wochen nach dem Öffnen der Mauer sind meine Eltern, mein Bruder und ich mit unserem Trabbi nach Hessen zu Bekannten gefahren. In Alsfeld haben wir Halt gemacht und wollten das Begrüßungsgeld abholen. Weil wir nicht wussten, wo es das […]

weiterlesen

Neunzehn

Jetzt vor 19 Jahren war ich mit meinem Vater zur Demo. In Gera waren die Demos immer Donnerstags. In der Johanniskirche fand an diesen Donnerstagen immer ein ökumenischer Gottesdienst statt. Von dort aus zogen wir in einem großen Bulk durch die Stadt und trugen Kerzen, die wir von irgendjemanden bekommen hatten. Ich kann mich erinnern, […]

weiterlesen