100 Jahre alte Farbfotos

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber durch den Umstand, dass alte Fotos meist in schwarz/weiß sind — von den handcolorierten Farbfotos mal abgesehen — konnte ich mir nie vorstellen, dass die Welt früher auch in Farbe existierte. Bei boston.com gibts jetzt eine Reihe von rund 100 Jahre alten Farbfotografien zu sehen, die der […]

weiterlesen

Landschaften aus Zucker

Interessant, was man mit etwas Kreativität und Dingen, die sich in jedem Haushalt finden lassen, so anstellen kann. Landschaften nachbauen und so fotografieren, als wären sie echt zum Beispiel. Matthew Albanese erstellt Dioramen unter anderem aus Lebensmitteln und fotografiert sie so, dass sie echten Landschaften fast zum Verwechseln ähnlich sind. Auf seiner Seite stehen unter […]

weiterlesen

Taschenlampenkunst

Welche tollen Effekte mit Taschenlampen, einem Fotoapparat und Dunkelheit erzielt werden können, zeigen Cenci Goepel und Jens Warnecke: Für Interessierte gibts auch eine Making of-Galerie.

weiterlesen

10.000 Bilder

Stopmotion ist ja quasi die Verquickung von Fotografie mit dem Film. Der nun folgende Film thematisiert das auf originelle Weise, wie ich finde. Ten Thousand Pictures of You from Robin King on Vimeo.

weiterlesen

Nicht alles ist, was es scheint

Chema Madoz fotografiert die Dinge, wie sie sind. Oder wie sie auf den ersten Blick zu sein scheinen. Ich mag diese Art der Fotografie sehr. Weil sie erst auf den zweiten Blick zeigt, wie wir die Dinge sehen und in unser Weltbild einordnen. Und wie leicht alles infrage gestellt werden kann. Eine Übersicht über das […]

weiterlesen