BUGA-Nachnutzung in Gera

Grad gelesen: Botanischer Garten statt Hofwiesenpark Dort geht es darum, dass eine Nachnutzung des Bugageländes in Gera wohl sehr schleppend vorwärts geht. Aber warum macht man den Hofwiesenpark nicht einfach zu einem neuen Botanischen Garten oder einem Zoo? Ich meine, die Zäune bleiben ja eh stehen und der Botanische Garten in Gera gibt nun wirklich […]

weiterlesen

Einmal werden wir noch wach…

Und dann öffnet die Buga ihre Pforten. Also morgen. Halb eins. Mittags. Zuvor gibts die Eröffnung im Fernsehen. Das Bugagelände hat dann täglich von um neun bis zum Einbruch der Dunkelheit geöffnet. Einhundereinundsiebzig Tage lang. An zwei Orten. Die mit dem Shuttleservice verbunden sind. Weitere Infos gibts auf der Buga-Seite.

weiterlesen

Bundesgartenschau 2007

Die Buga ’07 wirft in Gera und Ronneburg mächtig ihre Schatten voraus. Am 27. April gehts ja los und die Bauarbeiten sind größtenteils schon fertig bzw. befinden sich auf den letzen Metern. Diese Bundesgartenschau ist wohl die erste, die von zwei Städten gleichzeitig ausgetragen wird. Ich habe mir heute mal einen Teil des Geländes in […]

weiterlesen