Euer Durchlaucht

Komme grad vom Einkaufen, wo mich eine Verkäuferin mit ‚Ihr‘ angesprochen hat. Kennt ihr das auch, dass es Leute gibt, die die direkte Konfrontation meiden und einen stattdessen unpersönlich ansprechen?

„Was darf ich ihm bringen?“

„Hat er einen weiteren Wunsch?“

„Wie gehts euch?“

Sehr merkwürdig, wie ich finde. Ok, ich gebe zu, dass ich manchmal Probleme mit der Du/Sie-Anrede habe, wenn in einer Gruppe jemand dabei ist, den ich sieze, obwohl ich alle anderen duze. Mittlerweile bin ich aber dazu übergegangen, dann einfach „Ihr“ zu sagen, wenn ich alle meine und nicht „Sie“. Ne andere Sache ist es, wenn mich ein unbekannter duzt. Dann duze ich zurück, obwohl ich eher derjenige bin, der die Leute siezt. Einfach, um meinem Gegenüber Respekt zu zollen. Vielleicht bin ich dahingehend aber auch altmodisch? Was meint ihr? Wie gehts euch damit?

Schreibe einen Kommentar