„Die Vögel Sangen Draußen Ihre Ungereimte Melodie“

Über einen Link bei Twitter bin ich vorhin auf das wundervolle Album „Absencen“ vom Kammerflimmer Kollektif gestoßen worden:

https://www.youtube.com/watch?v=BlB4FOQP8aQ

Erinnert mich einerseits irgendwie an Jan Garbarek, aber auch an Ketil Bjørnstad. Und dann ist die Musik aber wieder ganz anders. Vielschichtig. Zum drin verlieren. Gedanken schweifen lassen.

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar