Wer im Glashaus sitzt…

sollte nicht mit Schweinen schmeissen!

Jedenfalls zieht der Spiegel in seiner morgigen Titelgeschichte vom Leder und prangert u.a. beispielsweise die Geschäftsbedingungen von Facebook an. Allerdings sind die Bedingungen, mit denen man bei einestages (SpOn) registrieren kann, auch nicht wirklich anders.

Nicht dass ich Facebook gut finden würde und ähnliche Dienste das nicht auch so machen würden. Ich finde es nur jedesmal amüsant, wie zu solchen (höchstwahrscheinlich reißerischen) Artikeln schnell irgendwelche Parallelen gefunden werden, die meistens peinlich wirken.

Schreibe einen Kommentar