Windows Live Writer

Ab sofort steht der LiveWriter von Microsoft zur Verfügung. Das Tool wendet sich speziell an Blogger und ermöglicht es – wie auch Blogdesk – Beiträge lokal zu verfassen und erst dann zu veröffentlichen.

mslivewriter[7]

Dabei können Bilder eingebunden werden und – wie auch bereits von Blogdesk bekannt – mit verschiedenene Styles versehen werden. Auch eine Änderung der Bildgröße ist möglich. Es können eigene HTML-Schnippsel definiert werden, auch eine Unterstützung für Plugins ist integriert. Allerdings exisitieren derzeit noch keine, weil Live Writer gerade mal in der Betaphase ist.

Eine praktische Funktion ist die Vorschau des Beitrags im Blog. Dabei wird das Layout des Blogs intern importiert und der Beitrag eingebaut. So kann man schon vor dem Absenden sehen, wie der Beitrag im Blog aussehen kann. Sehr gut ist auch der Umstand, dass das Editorfenster so breit, wie der Bereich ist, in dem später der Beitrag stehen wird. Auch eine Rechtschreibprüfung ist enthalten, die ich aber aufgund der englischen Version des Programms nicht eingeschaltet habe.

via krokusweg und polfilter.net

Verbindungsgeschwindigkeit

Wer schon immer mal wissen wollte, wie schnell die eigene Verbindung zu anderen Servern sind, kann Speedtest ausprobieren.

speedtest

Dabei werden Up- und Downloadraten sehr schön grafisch dargestellt. Die Ergebnisse kann man mit anderen teilen, muss man aber nicht. Schönes Spielzeug.

via law blog

  • Speedtest.net besuchen

Reisetagebuch Ostseerundreise

Uwe vom Kroskusweg berichtet auf seinem Blog über seine Ostseerundfahrt.

krokusweg

Ich lese solche Berichte sehr gern, weil sie mich in ferne Länder führen und ich mir trotz – oder gerade wegen – den Bildern ein Bild machen kann. Also, reinschauen lohnt sich. Auch sonst schreibt Uwe immer über interessante Veranstaltung in Baden-Württemberg.

  • Krokusweg besuchen