Gera in 3D

Derzeit habe ich eine Fujifilm Finepix W3 Stereokamera zum Ausprobieren da. Ich nutze sie momentan überwiegend um Fotos von der Gegend und verschiedenen Familienangehörigen (für später mal) zu machen. Letztere zeige ich aber nicht im Netz, daher hier ein paar Stereoimpressionen aus Gera, die ich im Januar und Februar gemacht habe.

Alle Bilder sind 1200px breit, bis zu 1 MB groß und zum Betrachten ist eine Rot/Cyan-Brille notwendig.

 

8. Dezember 2010

Gerade habe ich den Wetterbericht angeschaut und hab mich schon gewundert, dass er für heute nachmittag Schnee vorhergesagt hatte. Dabei war ich kurz nach dem Mittagessen mal einkaufen und da war noch alles in Ordnung. Jetzt schau ich aus dem Fenster raus und es sieht so aus:

Da war ich dann doch etwas sprachlos. 😉

13. März 2010

Blick auf Ronneburg vom noch zugefrorenen Baderteich aus. War ziemlich kalt (rund 4°C und windig).

Auf dem Ronneburger Schloß fand ein Mittelalterspektakel statt, vom dem neben ein paar Fressbuden und Verkaufsständen und einer Bühne nicht viel von Spektakel zu sehen war. Insofern waren die 6,- Eintritt pro Person auch ein wenig zu viel. Schade, dass fürs Geld nicht mehr mittelalterliche Action geboten wurde. Da war das damals in Bad Bodenteich wesentlich besser organisiert. Dort gabs vielfältige Vorstellungen von Gauklern und es wurde auch eine Schlacht nachgespielt. Das alles gabs hier in Ronneburg nicht. Vielleicht lags auch einfach an der Kälte, dass nicht mehr gemacht wurde. Obwohl, die Musiker mit ihren Dudelsäcken waren schon toll. Und das Essen bzw. Trinken schön warm. Wegen der Kälte hab ich dort auch nicht fotografiert, obwohl ich die Ausrüstung mit hatte.