BOHARG II

Ein Mann erwacht in einer verlassenen Industrieanlage. Ohne zu wissen wie und warum er dorthin kam, versucht er einen Ausweg zu finden. Auf dem gefährlichen Weg dorthin findet er sich selbst. Erinnert teilweise an die Werke von M.C. Escher.

Alone

Debby hütet Großmutters Haus und lernt für ihre Prüfung. Während sie lernt, bleibt im Wohnzimmer ständig die Uhr stehen. Als sie schlafen gehen möchte, dringen Geräusche aus dem Keller…