Lebende Bilder in 2D

Auf den ersten Blick sind die Bilder von Alexa Meade nichts besonderes, möchte man meinen. Auf den zweiten Blick offenbart sich aber, dass die gemalten Personen durchaus echt sind. Sie sind nur so angemalt, dass sie wie gemalt aussehen. Und mit dem entsprechenden Hintergrund wirken sie wie echte Gemälde.

Diese Bilder laufen mir jetzt schon seit ein paar Wochen mehrfach über den Weg und ich finde sie immer noch faszinierend.

[via]

Veröffentlicht von

Michael

schreibt hier hin- und wieder über eher technische Dinge, Programme und Lösungen. Regelmäßiger schreibt er hingegen auf PAPIERLOS LESEN über eBook-Reader und das ganze Drumherum.