Eisenbahnverrückt und das größte Kofferhotel der Welt

Nachdem ich letztens im Rahmen unseres monatlichen FixFoto-Arbeitskreises in Amerika war, was zugegebenermaßen nur der erste Treffpunkt war, haben wir unser Treffen im Prellbock in Lunzenau fortgeführt.

Der Prellbock ist eine kleine Kneipe eines umtriebigen Eisenbahnfans, der auf seinem Grundstück allerlei Dinge zum Thema Eisenbahn versammelt.  Neben einer Diesellok, verschiedensten Schildern, einer Sammlung von Eisenbahnermützen, steht sogar das ehemalige Bahnhofsgebäude von Obergräfenhain aus der Nähe von Altenburg dort. Drin finden regelmäßig Ausstellungen statt.

Eine Besonderheit des Prellbocks sind ist das einzige — und damit größte — Kofferhotel der Welt. Ein Kofferhotel besteht aus einer Kiste, in der sich jeweils ein Doppelstockbett, eine Waschgelegenheit und eine Toilette befindet. In der ZDF-Mediathek gibts auch einen kurzen Film, der das Kofferhotel vorstellt. Und seit diesem Jahr gibts noch ein zweites.

So, nun aber zu meinen Fotos. Diesmal hatte ich nur die kleine Kamera mit, mir aber im Nachhinein gewünscht, ich hätte die SLR mitgenommen.

Achja, und wie im Amerikaartikel geschrieben: Das Essen im Prellbock war echt spitze.

Veröffentlicht von

Michael

schreibt hier hin- und wieder über eher technische Dinge, Programme und Lösungen. Regelmäßiger schreibt er hingegen auf PAPIERLOS LESEN über eBook-Reader und das ganze Drumherum.