Das Saftblog macht weiter

Damit fällt sicher nicht nur mir ein großer Stein vom Herzen, denn in den letzten Wochen war es sehr still um die Walthers. Jörg Holzmüller schreibt heute, wie der aktuelle Stand der Dinge ist und wie sich die Situation entspannt hat, nicht zuletzt durch die großartige Unterstützung der Blogger.

Ich bin jedenfalls froh, denn irgendwie sind mir die Saftblogger ans Herz gewachsen.

Veröffentlicht von

Michael

schreibt hier hin- und wieder über eher technische Dinge, Programme und Lösungen. Regelmäßiger schreibt er hingegen auf PAPIERLOS LESEN über eBook-Reader und das ganze Drumherum.