Redesign Photoshop Weblog

Das Photoshop Weblog hat seit heute ein neues Design.

Mir gefällts ganz gut, zumal das Blog jetzt ein unverwechselbares Gesicht bekommen hat. Sicher sind einige Dinge noch nicht ganz fertig, aber ich denke, dass Dirk Metzmacher auf dem richtigen Weg ist. Generell wirkt das neue Layout auf mich übersichtlicher und ist jetzt besser strukturiert.

Demnächst soll es sogar einen Wettbewerb um das schönste Logo geben, natürlich eins von den Lesern erstelltes. Dann gibts auch bestimmt was zu gewinnen. Mehr zum Redesign steht im Blog selbst.

Polizeiarbeit

Seit ein paar Wochen schreibt Steel in seinem Blog über seine Arbeit in der Notrufzentrale der Polizei irgendwo in Deutschland. Durch einen Kommentar auf dem Blog bin ich zur Seite der Polizei-Poeten gekommen. Diese setzen sich durch Texte und Gedichte mit ihrer Arbeit auseinander. Als Leser erhält man so einen Einblick, wie die Menschen als Polizisten ihren Job wahrnehmen und was ihnen so durch den Kopf geht. Demnächst erscheint auch ein Buch, in dem 28 Polizistinnen und Polizisten in ihren Schilderungen zeigen, was das Leitbild der Polizei „Unser Einsatz erfordert den ganzen Menschen“ für sie bedeutet.

Monitorkalibrierung – Ganz einfach?

(mit freundlicher Unterstützung von Kunis Meinungsbretts – Ansichten eines Sturkopfs)

FRAGE:
Die belichtete Datei sieht auf meinem Monitor ganz anders aus als auf dem fertigen Bild. Wie bekomme ich es hin, daß auf dem Bild das zu sehen ist, was ich zu Hause auf meinem Monitor sehe?

ANTWORT:
Die farbkorrekte Kalibrierung eines Monitors erfordert einen immensen Aufwand. Fachleute setzen dazu sehr teure Meßgeräte in Verbindung mit Spezialsoftware ein. Außerdem wäre zur korrekten Beurteilung von Bildern ein Standort in abgedunkeltem Raum bei völlig neutralem Umgebungslicht nötig.

Für den privaten Einsatz hat sich am besten bewährt, beim Labor ein…

Weiterlesen…

Thüringens Kultur erhalten

In den letzten Tagen erreichten mich mehrere Mails, die mich aufforderten an der Aktion zur Erhaltung der Thüringer Kultur teilzunehmen. Da ich eigentlich nicht auf Kettenmails stehe, möchte ich dennoch hier auf diese Aktion hinweisen.

So, wie ich das verstanden habe, sollen verschiedene Theater in Thüringen wegen klammen Kassen geschlossen werden. Die Initiative Erhalt Thüringer Kultur hat einen offenen Brief an Thüringens Ministerpräsident verfasst, in dem sie darum bittet, diese Entscheidung nochmal zu überdenken.

Wenn ihr also auch der Meinung seid, könnt ihr euch bei der Unterschriftenaktion beteiligen. Derzeit haben das schon etwas mehr als 2000 Leute getan.

Ich bin dennoch der Meinung, dass man versuchen sollte, kulturelle Einrichtungen über Spenden zu finanzieren, damit die Abhängigkeit vom Land nicht so stark ist. Inwiefern das schon gehandhabt wird, weiß ich nicht. Wie ist eure Meinung dazu?

Lesefutter für Krimifans…

…gibts auf bei Krimi-Couch.de

Dort dreht sich alles um Krimis, die entweder geordnet nach Land oder Autor ausgesucht werden können. Für Unentschlossene gibts einen Krimi-Berater namens Watson, dem verschiedene Wünsche angetragen werden können. Dieser sucht dann nach den Vorgaben entsprechende Bücher raus. Eine Kommentar- und Bewertungsfunktion für jedes Buch und ein Forum runden die Seite ab.

Passend dazu gibts auch für Fantasy- und Science-Fiction-Fans das entsprechende Sofa unter Phantastik-Couch.de