13. März 2010

Blick auf Ronneburg vom noch zugefrorenen Baderteich aus. War ziemlich kalt (rund 4°C und windig).

Auf dem Ronneburger Schloß fand ein Mittelalterspektakel statt, vom dem neben ein paar Fressbuden und Verkaufsständen und einer Bühne nicht viel von Spektakel zu sehen war. Insofern waren die 6,- Eintritt pro Person auch ein wenig zu viel. Schade, dass fürs Geld nicht mehr mittelalterliche Action geboten wurde. Da war das damals in Bad Bodenteich wesentlich besser organisiert. Dort gabs vielfältige Vorstellungen von Gauklern und es wurde auch eine Schlacht nachgespielt. Das alles gabs hier in Ronneburg nicht. Vielleicht lags auch einfach an der Kälte, dass nicht mehr gemacht wurde. Obwohl, die Musiker mit ihren Dudelsäcken waren schon toll. Und das Essen bzw. Trinken schön warm. Wegen der Kälte hab ich dort auch nicht fotografiert, obwohl ich die Ausrüstung mit hatte.

Veröffentlicht von

Michael

schreibt hier hin- und wieder über eher technische Dinge, Programme und Lösungen. Regelmäßiger schreibt er hingegen auf PAPIERLOS LESEN über eBook-Reader und das ganze Drumherum.